Zum Inhalt springen

Erstkommunion - Mahlgemeinschaft mit Jesus

Die Eucharistie ist seit den Anfängen zentraler Bestandteil des katholischen Gottesdienstes und katholischer Frömmigkeit. Sie wird bezeichnet als "Quelle und Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens" (II. Vatikanisches Konzil, Lumen Gentium 11). In ihr wird nicht nur das letzte Mahl Jesu gegenwärtig, sondern auch die Erlösung, die er durch sein Leiden und Sterben am Kreuz erwirkt hat.

Im folgenden Beitrag der Zeichentrickserie "Katholisch für Anfänger" von katholisch.de wird das Sakrament der Erstkommunion auf einfache und humorvolle Art erklärt.

Die komplette Serie ist für öffentliche Vorführungen und Gemeindearbeit verfügbar bei der Medienzentrale Eichstätt.

Was ist die Erstkommunion?

Kalender für die Erstkommunionvorbereitung 2018/2019

Alle wichtigen Angaben zur aktuellen Vorbereitung auf die Erstkommunion finden sie hier.

Nach oben

Erstkommunion in St. Pius

So bereiten sich die Kinder und Eltern auf die Erstkommunion in St. Pius vor:

Die Feier der Erstkommunion erfolgt in der Regel im 3. Schuljahr. Die katholischen Schüler und ihre Eltern werden am Ende des 2. Schuljahres noch vor den Sommerferien angeschrieben mit der Einladung zu den Elternabenden um sie über die Erstkommunion und die Vorbereitung zu informieren. In St. Pius feiern wir die festliche Erstkommunion am sog. „Weißen Sonntag“, dem ersten Sonntag nach Ostern.  
Die Vorbereitung beginnt im Herbst und umfasst die Projektsamstage, die Schülergottesdienste, die Sonntagsgottesdienste, den Religionsunterricht und besondere Aktionstage.
Hier finden Sie die aktuelle Terminplanung.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Nach oben