Zum Inhalt springen
11.05.2020

Neu-Start der Gottesdienste gelungen

Mit knapp 50 und 78 Gottesdienstbesuchern am Samstag und Sonntag (9./10. Mai) sind wir im Kirchenrund von St. Pius in die Zeit der gemeinsamen Gottesdienste unter Corona-Auflagen gestartet!

innenraum piuskirche foto: helmut reuter

Bei 2 Metern Abstand, begrenzter Teilnehmerzahl und Mund-Nase-Schutz ist es für alle ein ungewohntes Miteinander, aber es ist immerhin ein Miteinander mit allen Schwestern und Brüdern, die zum Gottesdienst gekommen sind um Gottes Wort zu hören, zu beten und zu singen (reduziert: wenig und kurz).

Durch die zahlreichen OrdnerInnen, die Hinweise im Vorfeld und in der Kirche hat alles gut geklappt, auch wenn manche natürlich gerne auf "ihren" Plätzen hätten sitzen wollen. Wir danken allen, die uns bei der Durchführung und Umsetzung der Auflagen vor und während der Gottesdienste unterstützen.

Da wir derzeit kein Gotteslob zur Verfügung stellen können wegen der Hygiene bitten wir alle, ihr eigenes Buch mitzubringen oder eines zu kaufen (Willibaldsbuchhandlung am Münster). Sie können auch unsere Bücher für die Zeit der Corona-Auflagen ausleihen. Wir geben sie am Wochenende nach den Gottesdiensten und am Mittwoch über das Pfarrbüro (wegen Corona nur Mittwochs geöffnet von 8.30-12.00 Uhr) aus.

Die ersten drei Maiandachten sind mit jeweils um die 30 Gläubigen gut besucht. Musikalisch werden wir von der Ogel unterstützt (instrumental und ein paar gemeinsame Strophen). Die ganzen MusikerInnen (Flöten) und Chöre wollten gerne dabei sein, aber durch die Auflagen ist es dieses Jahr nicht möglich! 

Die Gottesdienstordnung wird jeweils am Wochenende in die Bänke gelegt. Für die Renovabis-Kollekte liegen bereits jetzt die Spendentütchen und Samentütchen (als Geschenk) aus. Die Kollekte findet über Körbchen am Eingang statt. Dort befindet sich auch an jeder Tür ein Desinfektionsmittel.

Die Kirche ist jeden Tag geöffnet.Am Wochenede gelten neue Öffnungszeiten: 9.30 -17.00 Uhr und 18.30-20.00 Uhr. Der Rosenkranz wird derzeit nur am Montag und Dienstag gebetet, da die Entfernung und der Munschutz das beten sehr schwierig machen! Danke den tapferen BeterInnen!

Wir freuen uns über die gemeinsamen Gottesdienste, Maiandachten und das Morgenlob!

 

 

Pfarrei Ingolstadt St. Pius

Richard-Wagner-Straße 26,
85057 Ingolstadt,
Telefon: 0841 81747,
Fax: 0841 84360,
E-Mail: st.pius.in(at)bistum-eichstaett(dot)de,

Öffnungszeiten Pfarrbüro:

während der Corona-Pandemie nur am Mittwoch von 8.30-12.00 Uhr geöffnet!
Dienstag, Mittwoch, Freitag von 8.30 - 12.00 Uhr,
Donnerstag von 13.30 - 17.00 Uhr,

Leiter:
Pfarrer Martin Geistbeck,
E-Mail: mgeistbeck(at)bistum-eichstaett(dot)de

Gebet und Gottesdienst

Heilige Messen:

wegen der Corona-Pandemie findet in der Hl. Messe am Wochenende bis Pfingsten keine Kommunionausteilung statt (Info unter Aktuelles).

Samstag: 18.00 Uhr (1. Oktober - 1. April), sonst 19.00 Uhr;
Sonntag: 10.00 Uhr,

Geänderte Angebote während der Corona-Pandemie:

Dienstag: 8.00 Uhr Hl. Messe (ohne Kommunionausteilung); Donnerstag: 19.00 Uhr Gottesdienst (Wortgottesdienst); Freitag: Hl. Messe (ohne Kommunionausteilung)

die bisherigen Angebote sind während der Corona-Pandemie ausgesetzt! (Dienstag: 8.00 Uhr (unter beiderlei Gestalt: Leib und Blut Christi),
Mittwoch: 16.30 Uhr Kapelle des Seniorenheimes St.Pius, Gabelsbergerstr. 46,
Donnerstag: 18.00 Uhr (1. Oktober - 1. April), sonst 19.00 Uhr,
Freitag: 18.00 Uhr (1. Oktober - 1. April), sonst 19.00 Uhr)

Morgenlob/Abendlob:

Montag: 18.00 Uhr (1.Oktober-1.April), sonst 19.00 Uhr,
Dienstag: 18.00 Uhr (1.Oktober-1.April), sonst 19.00 Uhr,
Mittwoch: 8.00 Uhr,
Donnerstag: 8.00 Uhr,

Rosenkranz wegen Corona nur am Montag und Dienstag: 18.25 Uhr,
Beichtgelegenheit: derzeit nach Vereinbarung