Zum Inhalt springen
05.06.2020

Barrierefrei und flexibel für die Pastoral von heute - umgestaltete Seitenkapelle fertig!

Mit der umgestalteten Seitenkapelle haben Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung nun ihr Anliegen umgesetzt: Barrierefreiheit und eine flexible Nutzung ermöglichen ein neues liturgisches und pastorales Miteinander bei der Feier der Werktagsgottesdienste, beim Morgen- und Abendlob, bei Gottesdiensten mit Kommunionkindern, bei Gottesdiensten der Kinderkirche, beim Weltgebetstag der Frauen und anderes mehr.

 

Bereits im Jahr 2019 haben wir im Bereich vor dem Altar der Seitenkapelle die festmontierten Bänke abmontiert um eine bessere Situation für die Feier der Werktagsgottesdienste zu erreichen. Einige Bänke sind ja bereits zur Zeit von Pfarrer Oswald versetzt worden. Nach einem Ortstermin mit der liturgischen Kommission der Diözese Eichstätt im Herbst 2019 und deren positiven Bewertung sowie der Kostenaufstellung durch die Kirchenverwaltung und den einstimmigen Beschlüssen von PGR und Kirchenverwaltung sind wir an die Umsetzung gegangen. Dabei hat sich die Corona-Krise in diesem Bereich positiv ausgewirkt, da die beteiligten Handwerker früher mit ihren Arbeiten begonnen haben. Seit 5.6.2020 ist nun alles fertig! 

Wir freuen uns über den gelungenen Umbau!

Nun sind neben Pfarrbüro und Pfarrheim (mit Behindertentoilette im Eingangsbereich) auch Kirche und Seitenkapelle für Gläubige mit Rollatoren oder Gehbehinderung, für Rollstühle und Kinderwägen ohne Schwellen und Stufen erreichbar! Das war uns ein wichtiges Anliegen im Blick auf ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen! Wir haben ja bereits vor Jahren eine Hörgeräteschleife in die Piuskirche einbauen lassen, die alle Kirchenbänke umfasst und nicht nur ein paar Bänke. Allerdings, und das ist enttäuschend, warten wir bis heute auf einen Zuschuss (Antrag wurde vor Jahren gestellt) für die Hörgeräteschleife aus Eichstätt!

Schauen Sie sich die Bilder der (neuen) Seitenkapelle an oder besser noch, schauen Sie einfach mal vorbei!

Folgende Arbeiten wurden durchgeführt:

Einbau von 2 Heizkörpern an der Wand zur Sakristei (bisher nur unter 2 Bänken gewesen), Einbau eines Holzbodens (dadurch verschwanden die Stufen und die Kapelle ist barrierefrei), neuer Teppichboden, Kirchenstühle aus deutscher Eiche, gepolsterte Sitzauflagen aus Filz mit Tasche für das Gotteslob.

Pfarrei Ingolstadt St. Pius

Richard-Wagner-Straße 26,
85057 Ingolstadt,
Telefon: 0841 81747,
Fax: 0841 84360,
E-Mail: st.pius.in(at)bistum-eichstaett(dot)de,

Öffnungszeiten Pfarrbüro:

während der Corona-Pandemie nur am Mittwoch von 8.30-12.00 Uhr geöffnet!

Leiter:
Pfarrer Martin Geistbeck,
E-Mail: mgeistbeck(at)bistum-eichstaett(dot)de

Gebet und Gottesdienst

Heilige Messen:

Samstag: 18.00 Uhr (1. Oktober - 1. April), sonst 19.00 Uhr;
Sonntag: 10.00 Uhr

Geänderte Angebote während der Corona-Pandemie:

Dienstag: 8.00 Uhr Hl. Messe; Donnerstag: 19.00 Uhr Gottesdienst (Wortgottesdienst); Freitag: 19.00 Uhr Hl. Messe

Morgenlob/Abendlob:

Montag: 18.00 Uhr (1.Oktober-1.April), sonst 19.00 Uhr,
Dienstag: 18.00 Uhr (1.Oktober-1.April), sonst 19.00 Uhr,
Mittwoch: 8.00 Uhr,
Donnerstag: 8.00 Uhr,

Rosenkranz: siehe Aushang
Beichtgelegenheit: derzeit nach Vereinbarung